Mamaclever

Das Magazin rund ums (erste) Kind

Die besten Geschenkideen für Vierjährige

| Keine Kommentare

Vierjähriger JungeMit vier Jahren hat sich schon so einiges im Kinderzimmer angesammelt und in diesem Alter feiern viele Kinder das erste Mal Kindergeburtstag. Was kann man einem vierjährigen Kind zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken? Was eignet sich als kleines Geschenk zum Kindergeburtstag? Ich habe ein paar sinnvolle Geschenketipps für jeden Geldbeutel für euch zusammengestellt.

Zwei Geschenke-Klassiker für jeden Geldbeutel, mit denen Kinder sehr lange etwas anfangen können und die eigentlich in keinem Kinderzimmer fehlen dürfen, sind Legosteine oder Playmobil. Von Lego gibt es mittlerweile ja unglaublich viele Spielwelten, Lego Classic* und Lego Juniors* eignen sich für Vierjährige als Einstieg in die große Legowelt. Soll es ein größeres Geschenk sein, dann bieten sich Steineboxen* in verschiedenen Größen an, diese kosten zwischen 17 und 80 Euro. Von Lego Juniors gibt es außerdem Bausets zu verschiedenen Spielwelten, für die man zwischen 10 und 35 Euro bezahlt.

Preislich noch weiter gefächert ist die Spanne von Playmobil, mit dem Kinder die Welt im Kleinen nachbauen und erleben können. Von der Playmobil-Figures-Überraschungstüten für 1,99 Euro, die eine selbst zusammenbaubare Figur enthalten, bis zur Königsburg* für 165 Euro oder dem Prinzessinnenschloss* für 175 Euro gibt es so ziemlich jede Spielwelt, die man sich vorstellen kann. Praktisch sind die Sets zum Mitnehmen* wie beispielsweise das Mitnehm-Puppenhaus, die Mode-Boutique, die Polizeizentrale oder Westerncity.

Jungs und auch viele Mädchen freuen sich darüber hinaus sicher über Holzkonstruktionsspielzeug, mit dem man die unterschiedlichsten Dinge bauen kann. Der Premium-Hersteller in diesem Segment ist sicher Matador*, es gibt günstigere Holzkonstruktionssets* aber auch von Heros oder Eichhorn.

Für Puppenmamas bietet sich als Geschenk in dem Alter Puppenzubehör an, beispielsweise ein Puppenkinderwagen* oder eine Puppentrage. Letztere hat den Vorteil, dass sie im Kinderzimmer nicht so viel Platz wegnimmt. Einige Hersteller von Babytragen bieten mittlerweile auch Varianten für Puppen an, zum Beispiel Marsupi*, Ergobaby* oder Emei*. Diese eignen sich auch gut als Geschenk, wenn das zu beschenkende Kind bald ein Geschwisterchen bekommen wird oder gerade großer Bruder oder große Schwester geworden ist.

Ein schönes Geschenk, das lange bespielt werden kann ist zudem ein Kasperletheater und die passenden Handpuppen. Kasperletheater* gibt es in verschiedenen Ausführungen, es gibt welche, die man auf den Boden stellt und welche für den Tisch, praktisch ist es, wenn man das Kasperletheater flach zusammenklappen kann, damit es gut verstaut werden kann, wenn es nicht in Gebrauch ist. Einfache Ausführungen* sind nur aus Stoff und schon für 20 Euro zu haben. Wenn man als Eltern ein Kasperletheater schenkt, dann kann man Verwandte bitten, jeweils eine Handpuppe dazu zu schenken. Klassiker sind Kasperle, König, Krokodil und Polizist.



Manche Kinder fahren mit drei Jahren bereits Fahrrad, aber das erste richtige Fahrrad ist ein klassisches Geschenk der Eltern oder Großeltern zum vierten Geburtstag. Fahrräder der Marke Puky* gehören zwar zu den höherpreisen Kinderfahrrädern, aber sie schneiden in Tests regelmäßig gut ab und haben zudem einen hohen Wiederverkaufswert. Wichtig ist allerdings die richtige Größe, das erste Fahrrad darf keinesfalls zu groß sein. Entscheidend für die Fahrradgröße ist in erster Linie die Schrittlänge (=Innenbeinlänge) des Kindes. Diese sollte man vor dem Kauf unbedingt in Erfahrung bringen.

Alternativ bietet sich auch ein Roller* als Geschenk für Vierjährige an, denn er trainiert ähnlich wie das Laufrad den Gleichgewichtssinn, stärkt aber zusätzlich die Beinmuskulatur.
Eine Digitalkamera ist für Kinder ab 4 Jahren auch schon geeignet, viele Kinder begeistern sich für das Modell von Papa oder Mama, aber das ist dann meist doch zu kostbar, um es in Kinderhände zu geben. Spezielle Kinderkameras sind zwar vom Design her auf Kinder zugeschnitten, machen aber grottig schlechte Bilder. Da bekommt man für das gleiche Geld einfache Kompaktkamera für Erwachsene, an denen ein Kind viel länger Freude hat. Wichtig ist, dass die Kamera robust und stoßfest, wasserdicht, leicht bedienbar und schnell auslösend ist und mindestens 5 Megapixel Auflösung bietet.

Empfehlenswert ist beispielsweise die Nikon Coolpix S33, die es in blau, pink, weiß und gelb gibt und die laut Hersteller einen Sturz aus bis zu 1,5 Metern Höhe aushält und bis zu 10 Metern wasserdicht ist. Sie kostet ab ca. 85 Euro. Etwas günstiger ist die Rollei Sportline 60*, die es in Pink, Gelb, Blau und Grün gibt. Sie ist bis zu 3 Metern wasserdicht und soll Stürze aus einem Meter Höhe unbeschadet überstehen. Sie kostet rund 50 Euro.



Geschenkideen rund ums Buch

Ab vier Jahren werden auch die elektronischen Lesestifte TipToi oder Ting und die dazu passenden Bücher empfohlen. Mit Hilfe dieser Stifte können Kinder auf einzelne Elemente in einem Buch zeigen und der in den Stiften verbaute Lautsprecher verkündet dann, was zu sehen ist und gibt darüber hinaus Erklärungen oder erzählt zusätzliche kleine Geschichten.

Die beiden Systeme unterscheiden sich in einigen Punkten. Für den Ting-Stift * bieten verschiedene Verlage Bücher an, für den TipToi* nur Ravensburger. Der Ting-Stift kann über den PC oder den beiliegenden Ladeadapter aufgeladen werden und wird mit integriertem Akku geliefert, für den TipToi benötigt man Batterien. Der Ting hat zudem einen integrierten MP3-Plaer und für das System gibt es auch Erwachsenen-Produkte. Die dazugehörigen Bücher kosten rund 15 Euro, während die TipToi-Bücher mit rund 20 Euro teurer sind. Dafür gibt es für den TipToi neben Büchern auch etliche Spiele. Für den TipToi sind zahlreiche Wieso-Weshalb-Warum-Bücher* im Angebot, für den Ting gibt es einiges aus der Reihe „Was ist Was„*.

Das TipToi-Starterset*, das aus dem Stift und einem Buch besteht, kostet rund 40 Euro, den Stift alleine gibt es für rund 30 Euro. Das Ting-Starterset * schlägt mit rund 45 Euro zu Buche, den Stift alleine gibt es für 40 Euro.

Bücher generell sind natürlich immer ein gutes Geschenk, allerdings läuft man mit vielen beliebten Reihen Gefahr, dass das Buch schon vorhanden ist. Deshalb möchte ich euch die beiden Fiete-Bücher empfehlen, die sind noch nicht so lange auf dem Markt und noch nicht so bekannt, aber ganz toll! Es gibt zwei Bände: Fiete – Das versunkene Schiff* und Fiete – Die große Fahrt*. Die beiden Bücher stammen vom Kölner Ahoiii-Kollektiv, das mit den ebenfalls tollen, preisgekrönten Fiete-Apps bekannt wurde. Die Illustrationen sind einzigartig und die Geschichten drehen sich um Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Abenteuer, sie spielen im maritimen Umfeld und sind so besonders gut geeignet für kleine Nordlichter und als Urlaubslektüre. Besonders gut gefällt mir, dass gerade im Buch „Das versunkene Schiff“ ganz nebenbei physikalisches Wissen vermittelt wird und dass es auch hintergründig humorvoll ist. So haben auch Eltern ihren Spaß mit diesem besonderen Kinderbuch, das 12,99 Euro kostet.

Neben normalen Bilderbüchern stehen auch Kindergarten-Freundebücher* bei Vierjährigen hoch im Kurs. Es gibt sie von bei Kindern beliebten Serien- und Filmhelden wie beispielsweise Feuerwehrmann Sam und der Eiskönigin, aber auch von Buchhelden wie Peppa Wutz oder dem Raben Socke, von Janosch oder auch von Fiete*. Sie kosten alle zwischen 8 und 10 Euro und eignen sich vor allem für Kindergartenkinder als Geschenk.

Stickerbücher* sind in diesem Alter auch ein gutes Mitbringsel, mit dem sich Vierjährige eine ganze Weile allein beschäftigen können.

Empfehlenswerte Gesellschaftsspiele

 

 

 

 

Auch ein Gesellschaftsspiel kann man gut zum vierten Geburtstag verschenken. Eins der beliebtesten Spiele in diesem Alter ist Lotti Karotti*. Das Wettlaufspiel von Ravensburger kostet 26 Euro und wurde 2002 als Kinderspiel des Jahres ausgezeichnet. Weitere Spiele, die diese Auszeichnung erhalten haben oder auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres standen, sind Da ist der Wurm drin* (Spiel des Jahres 2011, 25 Euro), Sag’s mir Junior* (Empfehlungsliste Spiel des Jahrs 2016, 17 Euro) und Burg Schlummerschatz * von Haba(Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2016, 5,50 Euro). Ein Klassiker, bei dem auch Erwachsene ihren Spaß haben, ist Looping Louie* von Hasbro (ca. 24 Euro).

Praktische Geschenke

Wer etwas Praktisches schenken möchte, der könnte vielleicht einen Kinderregenschirm* wählen oder Kinderbettwäsche. Mit vier Jahren ziehen viele Kinder um in ein größeres Bett und dann wird neue Bettwäsche benötigt. Wer wie ich von Bettwäsche mit Disney-Stars Augenkrebs bekommt, dem sei die Kinderbettwäsche von Aminata* ans Herz gelegt, die auch noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist.

Geschenke für kreative Aktivitäten

Viele Vierjährige lieben es zu basteln. Deshalb freuen sie sich sicher über Bastelmaterialien wie beispielsweise den Jumbo-Bastel-Mix* von NaturGut oder die Jumbo Bastel-Box * von Folia. Man kann natürlich auch selbst Bastelmaterial zusammenstellen und in eine schöne Kiste packen.

Auch Bügelperlen oder Aquabeads* sind gut geeignet. Letztere sind bunte, glitzernde Perlen, die sich miteinander verbinden, wenn man sie mit Wasser besprüht. Anders als bei Bügelperlen sind Kinder damit nicht auf die Erwachsenen angewiesen, um ihr Kunstwerk zu fixieren. Außerdem sind auch dreidimensionale Kunstwerke möglich. Das Starterset mit Platte, Perlenstift und Perlen kostet 15,89 Euro.

Kleinigkeiten für Vierjährige

Einer meiner besten Spielzeugkäufe war die „Spritzpistole“ Max Liquidator* von Happy People, die schlappe zwei Euro kostete, meinem Sohn und sämtlichen seiner Freunde auf dem Spielplatz aber einen Riesenspaß bescherte. Das gute an dieser Wasserspritze: Sie sieht nicht aus wie eine Pistole (Spielzeugpistolen finde ich angesichts der derzeitigen Lage in der Welt nicht angebracht) und die Kinder können sie in einem Eimer oder im Pool ganz allein mit Wasser befüllen, so dass man als Erwachsener nicht ständig gefragt ist. Zudem ist sie sehr leicht und handlich, so dass man sie problemlos überall mitnehmen kann. Es gibt den Max Liquidator in verschiedenen Größen, wir haben die kleinste, die 16 Zentimeter lang ist und 7 Meter weit spritzen kann. Es gibt größere und entsprechend teurere Modelle, die noch weiter spritzen können. Wer die einem Vierjährigen gibt, muss allerdings damit rechnen, patschnass zu werden…



Weitere Kleinigkeiten, die sich auch gut als Geschenk zum Kindergeburtstag eignen, sind Playmais* oder fischerTiP*, Straßenmalkreide, Kindernagellack, Kindertattoos, Tinti-Badewasserfarben, Topfstelzen oder eine Becherlupe.*

Über was haben sich Eure Vierjährigen besonders gefreut? Hinterlasst gerne einen Kommentar!

Fotos: Mamaclever, Hersteller

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.