Mamaclever

Das Magazin rund ums (erste) Kind

Die besten Geschenke zum ersten Geburtstag

| Keine Kommentare

ErsterGeburtstagDer erste Geburtstag ist ein ganz besonderer Tag, vor allem für die Eltern. Die Kinder sind noch zu klein, um Wünsche zu äußern und finden oft das Geschenkpapier am spannendsten. Eltern und Verwandte wollen aber häufig dennoch etwas schenken. Deshalb hier ein paar Ideen für alle, die zum Geburtstag von Einjährigen eingeladen sind – oder die ein Weihnachtsgeschenk für Einjährige suchen.

Ein persönliches Geburtstagsgeschenk, das immer gut ankommt, ist ein T-Shirt mit einer „1“ drauf. Das kann man selbst machen, zum Beispiel mit Bügelfolie (wie, findet Ihr hier). Es gibt aber auch zahlreiche Varianten bei Dawanda*, die alle so um die 20 Euro kosten. Dort kann man sich auch Anregungen für die eigene Gestaltung holen.

Zum ersten Geburtstag könnte man auch einen Geburtstagszug* verschenken, der über die Jahre bei jedem Geburtstag zum Einsatz kommt. Dabei wird der Zug jedes Jahr länger und trägt die entsprechende Anzahl von Kerzen. Auf einem der Wagen ist Platz für die passende Zahl.

Große Geschenke für Einjährige

Ein Bobby Car oder andere Rutschfahrzeuge sind für Einjährige ein beliebtes und sinnvolles Geschenk. Bobby Cars* gibt es in verschiedenen Farben und Ausführungen,  ab 32 Euro. Soll es ein ganz besonderes Rutschfahrzeug sein, dann sollte man sich mal die Modelle von Baghera* im Retrostil anschauen, für die sich auch viele Väter begeistern. Für die muss man allerdings ab 80 Euro hinblättern.

Jetzt bis zu 45% Rabatt auf Artikel des aktuellen Spiele Max Prospekts*

Empfehlen kann ich auch die Trihorse Kugelbahn*, denn diese ist aufgrund ihrer sehr großen Kugeln schon für Einjährige geeignet und sie ist sehr gut verarbeitet. Zudem ist sie in der EU hergestellt. Die gab es für unsere Tochter zum ersten Geburtstag. Neben bunten Kugeln gibt es auch weiteres Rollzubehör, wie beispielsweise eine Blume und ein Clown. Die Kugelbahn kostet rund 37 Euro.

Ein etwas teureres, aber tolles Geschenk ist die Regenbogenwippe* von Lunatur. Dieses Spielmöbel bietet viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten und ist lange nutzbar. Babys können geschaukelt werden, umgedreht kann sich die Regenbogenwippe in einen Tunnel zum Durchkriechen verwandeln. Kleinkinder können sich daran hochziehen, drüberklettern und herunterrutschen. Schaukeln kann man darin natürlich auch und die Regenbogenwippe funktioniert auch als Hocker, als Bett für die Puppe oder den Teddy und wenn man sie auf die Seite stellen, kann man mit ihr Kaufladen spielen oder Höhlen bauen. Sie kostet 149 Euro. Handwerklich begabte können sie auch selbst basteln, eine Anleitung gibt es hier.




Mit einem Jahr können viele Kinder schon laufen oder fangen gerade an, ihre ersten Schritte zu machen. Da kommt ein Puppenwagen auch gut an. Puppenwagen gibt es übrigens auch für Jungs, man nennt sie auch Lauflernwagen oder Schiebewagen. Es gibt sie aus Plastik und, beliebter und stabiler, aus Holz. Der Klassiker von Haba* ist mit dem Spielgut-Siegel ausgezeichnet und sehr beliebt, er kostet allerdings rund 100 Euro. Eine gute, von mir getestete Alternative ist der Lauflernwagen von Brio*, er kostet nur rund 35 Euro. Er ist toll verarbeitet, hat eine Bremsfunktion und einen verstellbaren Schiebebügel. Außerdem ist er kippsicher konstruiert, nimmt nicht viel Platz weg, lässt sich lange nutzen und zudem läuft er leise.

Kleinere Geschenke für Einjährige

Eine gute Geschenkidee für Eltern für ihr Kind oder für nahe Verwandte ist das „Erste Fotoalbum“ von Jako-o* für 19,95 Euro. Das besteht aus Stoff mit Klarsichthüllen, in die man insgesamt 10 Fotos im Format 10×15 Zentimeter reinmachen kann. Man kann zum Beispiel Bilder der Eltern, Geschwister, von Omas, Opas und Verwandten reinstecken, was sich vor allem auch dann anbietet, wenn die nicht vor Ort wohnen. Oder man gestaltet so ein ganz individuelles Bilderbuch, vielleicht mit Fotos von Spielzeug, Tieren etc. Man kann die Fotos immer mal wieder austauschen, so dass die Kinder lange Freude an dem Fotobuch haben. Eine Alternative sind ähnliche Fotobücher von Fehn* (für 6 Fotos im Format 9×13 cm, 12,99 Euro), von Die Spiegelburg* (für 10 Fotos 15xx10cm, 19,41 Euro) und von Lilliputiens* (10 Fotos, 17 Euro).

Wer lieber mit digitalen Fotos als mit ausgedruckten Fotos arbeitet, dem kann ich die Hamburger Firma Kleine Prints empfehlen, die sehr schöne Fotobücher speziell für Kleinkinder herstellt, die man individuell mit 13 Fotos selbst gestalten kann. Das Material ist sehr stabil, abwischbar und dank der Ringbindung kann man das Fotobuch ganz einfach durchblättern- deshalb ist es auch schon für Einjährige gut geeignet. So ein Fotobuch haben wir unserer Tochter zum ersten Geburtstag geschenkt. Es kostet 29 Euro.

Viele Kinder sind ganz verrückt nach den Smartphones der Eltern – so war es auch mit unserem Sohn. Von Ravensburger gibt es ein Spielzeugtelefon, das dem Design von Smartphones nachempfunden ist. Wenn man die Tasten von Mein erstes Smart-Fon* drückt, dann ertönen Klingeltöne, Kinderlieder, Tierstimmen oder ein Wahlgeräusch und es meldet sich eine Kinderstimme. Die Lautstärke ist gering gehalten, damit Kinderohren keinen Schaden nehmen, wenn sie sich das Telefon ans Ohr halten. Es kostet knapp 20 Euro.

Wenn es zur Jahreszeit passt, dann ist auch Sandspielzeug ein gutes Geschenk zum ersten Geburtstag. Die Artikel von Spielstabil bioline* werden aus dem Biokunststoff PLA (Polymilchsäure) gefertigt. PLA wird aus pflanzlichen, und somit natürlich nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und sind somit besonders umweltfreundlich. Aber auch herkömmliches Sandspielzeug von Spielstabil ist zu empfehlen, es ist in Deutschland hergestellt, man bekommt drei Jahre Garantie darauf und es trägt das spielgut-Siegel. Besonders passend für Einjährige sind Eimer und Schaufel sowie ein paar kleine Förmchen.

Meine Tochter hat kürzlich einen Punch ‚N‘ Play-Ball* bekommen, von dem ich auch echt begeistert bin und an dem Kinder lange Freude haben. Dieser Ball ist so weich und griffig, dass er gut schon für Einjährige geeignet ist und er passt trotz seines Durchmessers von 25 Zentimetern in jede Hosentasche. Der Punch `N`Play Ball wird vor Gebrauch nämlich mit einem mitgelieferten Trinkhalm auf die gewünschte Härte aufgeblasen. Dann kommt ein Stöpsel rein – fertig! Mit dem zweiten Stöpsel und einem ebenfalls mitgelieferten Gummiband wird aus dem Ball ein Punching-Ball. Nach dem Spielen lässt man einfach die Luft ab und kann ihn so platzsparend transportieren. Ein super Mitbringsel für jedes einjährige Kind, das nur rund 5 Euro kostet!

Immer gut als Geschenk sind Bücher. Für Einjährige bieten sich solche aus stabiler Pappe und mit abgerundeten Ecken an. Wichtig ist, dass die Bilder klar sind, aus dem Kinderalltag stammen und schön gezeichnet sind. Sehr beliebt sind sogenannte Wörterbücher für Kinder, da diese viel Freude daran haben, Gegenstände zu erkennen und zu benennen. Sehr schön ist die Reihe Mein kleiner Brockhaus*. In der Reihe gibt es für je 5 Euro Bücher zu den Themen Farben, Fahrzeuge und Bauernhof, für 9,95 Euro gibt es einen Sammelband mit den den schönsten Motive aus den Einzelbänden in größerem Format. Auch schön sind Mein erstes Bilder-Wörterbuch* von Marlit Peikert (9,95 Euro) sowie die „Kennst Du das“-Reihe* von Duden. In den Büchern, die je 5 Euro kosten, sind keine Zeichnungen, sondern Fotos abgebildet zu den Themen Tiere, Farben, Deine Welt, Dein Körper, Fahrzeuge, Laster und Traktoren.  

Ein ganz besonderes Geschenk ist es natürlich, dem Kind selbst ein Bilderbuch zu gestalten. Wie das geht, könnt ihr in diesem Post lesen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.