Mamaclever

Das Magazin rund ums (erste) Kind

Rezept für Halbmilch nach Droese und Stolley

Pasteurisierte Frischmilch mit 3,5 % Fett (Vollmilch!) wird zu gleichen Teilen mit Wasser verdünnt (1:1) und mit 2,5% Stärke und 4% Zucker oder Milchzucker (= Laktose) aufgekocht, danach wird 1,5% Öl mit einem Mixer oder Schneebesen eingerührt.

Ab der sechsten Lebenswoche müssen Vitamin-A- (Carotin) und Vitamin-C-haltige Säfte und reiner Vitamin-A-reicher Karottenbrei zugefüttert werden. Saft und Karottenbrei dürfen erst kurz vor dem Füttern der lauwarmen Milch zugegeben werden, da sonst Vitaminverluste auftreten. Werden Säfte verwendet, so sollte der Vitamin-C-Gehalt mindestens 40 mg pro 100 g Saft bei industriell hergestelltem Karottensaft oder Orangensaft betragen.

Halbmilch ohne Fettzusatz, Zweidrittelmilch, Rohmilch oder fettarme Milch sind für Säuglinge ungeeignet!

Halbmilchrezept

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.