Mamaclever

Das Magazin rund ums (erste) Kind

Nützliche Apps: Der Online Baby Planner für Schwangere

| 1 Kommentar

10001559_571596239614538_1818774663_nVor der Geburt des Babys muss man so einiges erledigen und da kann man schon mal den Überblick verlieren, was wann ansteht. Eine große Hilfe während der Schwangerschaft ist die kostenlose App von 9 Monate & 100 Tage – dein Online Baby Planner.

Der Online Baby Planner soll Schwangeren helfen, sich während der Schwangerschaft und während der ersten 100 Tage mit Kind zu organisieren, an alle wichtigen Themen zu denken und sich zusätzlich optimal informieren zu können. Hinter der App stecken Deutschlands erste Schwangerschafts-Concierges und Baby-Planner Ulrike Käfer, Inga Sarrazin und Veronique Goldbrunner von maternita und Maman Passion.

Die App ist eine Kombination aus praktischem Wegweiser und Wissensquelle. Positiv ist, dass die Macherinnen von niemanden gesponsert oder bezahlt werden, sondern wie Mamaclever neutrale Informationen weitergeben.



Man gibt einmal den errechneten Geburtstermin ein und sieht dann immer beim Start der App, wie viele Tage man schon geschafft hat, wie viele noch vor einem liegen und in welcher Schwangerschaftswoche man sich gerade befindet.

!cid_D0AC1F24-4AAD-48A7-A0AA-C051AC618A0AFür jede Schwangerschaftswoche gibt es eine To-Do-Liste und einen Newsletter. Die To-Do-Liste ist unterteilt in organisatorische Dinge, die anstehen, Erstausstattung, Wohlbefinden, Gesundheit und Familie. Alle Punkte kann man abhaken, sie erscheinen andernfalls in den folgenden Wochen wieder. So hat man jederzeit den Überblick, was vor der Geburt nach alles ansteht.

Die Liste poppt nicht jede Woche automatisch auf, sondern ist nur dann einsehbar, wenn man die App öffnet und Zeit und Lust hat, sich damit zu beschäftigen.

Im Newsletter werden einzelne, anstehende Punkte ausführlicher betrachtet, außerdem gibt es darin Empfehlungen für Produkte, mit denen die Macherinnen gute Erfahrungen gesammelt haben. Darin ist auch Werbung enthalten für die (kostenpflichtigen) E-Guides, die die Baby-Plannerinnen erstellt haben und in denen sie tiefergehend über Themen wie Stillen oder Flasche, Kurse für Schwangere Rechtliches rund um die Geburt oder Greenproofing, also wie man möglichst schadstoffarm durch die Schwangerschaft kommt, informieren.

Die kostenlose App könnt ihr für Android im Google Play Store und für IOS im iTunes-Store herunterladen.

Den Online Baby Planner gibt’s auch als Internetversion

BAbyplannerFür werdende Mütter, die kein Smartphone haben oder keine Lust auf eine App haben, steht der Online Baby Planner auch als webbasiertes Tool zur Verfügung. Auf der Internetseite meldet man sich einmal mit dem errechneten Geburtstermin an und erhält dann jede Woche per E-Mail einen Newsletter mit den gleichen Inhalten wie in der App. In der Mail ist auch ein Link zur wöchentlichen To-Do-Liste enthalten. Zudem erhält man nach der Registrierung einen personalisierten Überblicksplan, dem man auf einen Blick entnehmen kann, wann was ansteht.



 

Ein Kommentar

  1. So ein App während der Schwangerschaft ist sehr hilfreich. So weiß man immer, welche Größe und welches Gewicht gerade normal sind und erhält weitere Infos, wie es dem Nachwuchs im Bauch gerade geht. Der Artikel gibt einen sehr wertvollen Tipp mit auf den Weg für die Schwangerschaft.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.