Mamaclever

Das Magazin rund ums (erste) Kind

Wer hinter welcher Marke steckt – eine alphabetische Liste

| Keine Kommentare

MarkenetikettenIn einem der ersten Beiträge auf Mamaclever habe ich aufgelistet, wer welche Marke herstellt, damit gerade Erstlingseltern besser einschätzen können, ob es sich bei Fundstücken auf Babybasaren oder Ebay um echte Schnäppchen oder um Discounterware handelt. Die Liste war allerdings ein bisschen unübersichtlich, deshalb gibt es hier eine neue Übersicht über Eigen- und Discountermarken, die alphabetisch geordnet ist. Zudem liste ich Euch begehrte skandinavische und Öko-Marken auf, die einen hohen Wiederverkaufswert haben.

Kinderkleidung vom Discounter muss nicht zwangsläufig schlecht sein, allerdings wird diese sehr günstig verkauft, so dass man gebraucht dafür sicher nicht mehr so viel bezahlen will wie für Markenware, die im Handel weit teurer angeboten wird. Außerdem gibt es natürlich Qualitätsunterschiede und auf jeden Fall Unterschiede was die Herstellungsbedingungen betrifft.

Ich möchte meinen Kindern beispielsweise prinzipiell nichts von Kik oder Primark anziehen und da ist es nützlich zu wissen, wie die Eigenmarken dieser Discounterketten heißen.

Hier die alphabetische Liste, welcher Markenname zu welchem Händler gehört

MarkennameVerkäufer
Alana Drogeriekette DM, Gots-zertifizierte Ökomode
Alive Aldi Süd, Hofer
Baby ClubC&A
BasketboyTakko
Beauty BabyDrogeriekette Müller
BertieNKD
BOBabyOne
Bob der BärGalerie Kaufhof
BorninoBaby Walz
bpcBonprix
Bärchen auf dem EtikettKik
CarverageLidl
CebralinoReal
Coconut IslandLidl
CoolclubSpielemaxx
Crash OneTakko
DividedH&M
DognoseTakko
DopodopoTakk
early daysPrimark
ErgeeKik (seit 2009)
Girl2GirlPrimark
Here&ThereC&A
Hot&SpicyNKD
ImpidimpiAldi Süd, Hofer
InsceneKarstadt
John Baner JeanswearBonprix
KangRoosBauer, Schwab, Otto
Kiki&KokoKik
KikstarKik
Kleine MäuseMarktkauf
KlitzekleinOtto
KombiworldKik
L.O.G.G.H&M
LaleluPenny
LiegelindNKD
liliputBonprix
Little RebelPrimark
LupiluLidl
Marco PecciPeek&Cloppenburg
Mary-AnneAldi Süd
My Little BearReal
OkayKik
OutfitNKD
PalominoC&A
PapaginoAldi Nord
PeppertsLidl
Peter RabbitC&A
PocopianoAldi Nord
Power KidsLidl
Pretty GirlTakko
PulcinoLidl
PusbluDrogeriekette DM
Review KidsPeek&Cloppenburg
skhuabanZara
SmilyWoolworth
TCMTchibo
Tik&TakVögele
TopolinoErnsting's Family
TopominiErnsting's Family
TwinniesKarstadt/Wertheim/Hertie
TüpfelAdler
X-MailKik
Y-Star BabyNKD
YiggaErnstings's Family
YoungH&M

Hier könnt Ihr die Liste zum komfortablen Ausdrucken als PDF runterladen.

Auf der anderen Seite gibt es eine Reihe von Marken, die im Handel relativ teuer und Second Hand sehr begehrt sind. Häufig handelt es sich um ökologisch hergestellte Kinderkleidung oder um skandinavische Marken, die teilweise in Europa produzieren. Wenn Ihr Kleidung folgender Marken günstig findet, dann handelt es sich in jedem Fall um ein Schnäppchen mit hohem Wiederverkaufswert. Also zugreifen! Die Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Bellybutton
CeLaVie
Cosilana
Disana
ej sikke lej
Engel
Finkid
Fred’s World by Green Cotton
Hessnatur
Jako-o
Joha
Katvig
Kik Kid
Loud&Proud
Mala
Maxomorra
Petit Bateau
Reima
Selana
Sense Organics
Smafolk
Sture&Lisa
Ticket to Heaven/Ticket Outdoor
Tragwerk

Wer noch andere Marken kennt, die in der Liste fehlen oder die sehr begehrt sind, der kann gerne eine Kommentar hinterlassen.

Foto: Mamaclever

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.